Navigation
Home > NEWS

Nächste Hürde genommen – SVO bezwingt SG Marktl-Stammham

Nach dem eher „dreckigen“ Hinrundensieg konnte man gespannt sein, wie der Herbstmeister aus Oberbergkirchen gegen die bekannt kämpferisch starke Elf aus Marktl auftreten würde. Die Gastgeber gingen dann sehr selbstbewusst zu Werke und hatten von Beginn an mehr Spielanteile. Aus einer gutstehenden Verteidigung wurde mit ansehnlichem Aufbauspiel gute Angriffe vorgetragen und so war das 1:0 in der 29. Minute durchaus verdient. Matthias Viellehner schließt einen Angriff über die rechte Seite mit einem satten Schuss ab. Der Ball kann noch von einem Verteidiger der Marktler geblockt werden, den abspringenden Ball verwertet dann aber Thomas Göller mittels eines sehenswerten Seitvolleyschusses aus rund 15 Metern unhaltbar. Auch in weiterer Folge sind die Rotweißen die spielbestimmende Mannschaft und verzeichnen noch einen Stangenschuss (ebenfalls durch Thomas Göller). Die Kampfesstärke – mit unter leider auch mit überharten Attacken – der Marktler alleine ist zu wenig um die Gastgeber in Bedrängnis zu bringen.

Nach dem Seitenwechsel bietet sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Unschön jedoch einige Einzelszenen der Marktler, die hier leider einige überharte Aktionen setzten, jedoch zum Teil nicht entsprechend vom Spielleiter Josef Grill geahndet wurden. Die Oberbergkirchner verzeichneten noch einige gute Angriffe, allein in Kontern konnten die Gäste aus Marktl zu einigen Halbchancen kommen, die jedoch von der guten Verteidigung rund um Michael Greimel zunichte gemacht wurden.

Unrühmlicher Höhepunkt für die Marktler dann in der 90. Minute. Fabian Winklharrer erhielt nach wiederholtem Foulspiel die Ampelkarte. Ein Schmankerl dann noch in der Nachspielzeit. Der kurz zuvor eingewechselte Tiago Rodrigues narrt die Marktler Abwehr mit zwei wunderschönen Haken und spielt den Ball von der Grundlinie zur Mitte. Dort steht einmal mehr Thomas Göller ideal und hat keine Mühe den Ball zum verdienten 2:0 einzuschieben (Min. 90 + 2).

Im Resultat ein verdienter Sieg der Heimelf, die spielerisch ganz einfach stärker war und den Gästen aus Marktl letztendlich keine Chance ließ. FH


Weiterführende Links: Spielverlauf auf BFV.de
Heimspielzeitung: Ausgabe zum Spieltag


 

Top